Label Agentur Festival
Home Info CDs Warenkorb Kontakt Impressum
Sisters Euclid
CDs
Presse
Bio
Photos

Run, Neil, Run - 2005

Das kanadische Quartett um den renommierten Gitarristen Kevin Breit (Norah Jones, Holly Cole, Cassandra Wilson, k.d. lang….) mit einer rein instrumentalen Hommage an den großen Songwriter Neil Young. Eine intensive musikalische Exkursion durch Songwelten, deren expressive Tiefe und musikalische Substanz hier ganz neu erfahrbar werden. Sisters Euclid gehen dabei mit traumwandlerischer spieltechnischer Sicherheit vor und übersetzen die Aussagen der Songs mit großer Leidenschaft in eine eigene Klangsprache. Diese korrespondiert mit den Originalen Youngs auf geradezu frappierende Art und Weise. Sisters Euclid – eine Band im Spannungsfeld von Rockenergie, Folksentiment und Jazzimprovisation.




96 Tears - 2010

Auch für ihre zweite T & M-Veröffentlichung liefern Sisters Euclid aus Toronto etwas Besonderes: ein Album mit ausgewählten Coverversionen von Songklassikern aus Rock, Blues, Jazz, Pop und Folk – von Billie Holiday und Howlin’ Wolf bis zu The Doors und The Velvet Underground. Gitarrenvirtuose Kevin Breit & Co sind zu erleben mit einmaligen Gästen: Sängerin Sandy Dillon und Gitarrist Ray Majors. Die Exilamerikanerin in London und ihr musikalischer Partner (ex-Mott The Hoople) stehen für emotionale Intensität und dunkle Leidenschaft. Das Ergebnis: ein Album, das unter die Haut geht. Ein Dutzend berühmte Songs neu beleuchtet aus einer sehr persönlichen Perspektive – für den Ewigkeitswert der Musik.