Label Agentur Festival
Home Info CDs Warenkorb Kontakt Impressum
Cheikha Remitti
CDs
Presse
Bio

On Air - 2010

Die legendäre algerische „Großmutter des Raï“ – live beim Festival „Women in (E)Motion“ am 21. März 1998 im Bremer Kulturzentrum Schlachthof. Begleitet von einem fünfköpfigen Ensemble, untermauerte die Mittsiebzigerin Remitti an diesem Abend eindrucksvoll ihre historische Bedeutung und zeitgenössische Größe. Zwischen algerischer Tradition und modernistischer Erneuerung des Raï, war Cheikha Remitti zu diesem Zeitpunkt mehr als nur eine Vermittlerin. Sie war die furchtlose Verkörperung eines unbeugsamen rebellischen Geistes und ein Garant für intensive künstlerische Leidenschaft. Ein hypnotischer Konzertmitschnitt, der von der Kritik begeistert kommentiert wurde. Mit einer Künstlerin, die auch nach ihrem Tod 2006 verehrt wird als eine große Stimme der nordafrikanischen Musik.