Label Agentur Festival
Home Info CDs Warenkorb Kontakt Impressum
Stephanie Nilles
CDs
Presse
Bio
Photos

Fuck Off Grizzly Bear - 2011

Die in New Orleans lebende Sängerin, Pianistin und Songschreiberin Stephanie Nilles ist ein Ausnahme-Talent. Bilderstürmerin, Freigeist und Rebell, musikalisch authentisch und textlich versiert, eine Jazzfrau mit Punk-Attitüde, mit einem Examen als klassische Pianistin. Unprätentiös und wagemutig singt sie gegen die Auswüchse der modernen Welt. Mit Leidenschaft und Humor rückt sie Zynismus und Heuchelei zu Leibe. Emotional wahrhaftig und musikalisch intensiv – wie eine Enkelin von Mose Allison und eine Schwester von Ani DiFranco. Doch am Ende des Tages klingt Stephanie Nilles nur wie eine: sie selbst. Dies ist ihr viertes Album.



...takes a big ship - 2013

Auf ihrem zweiten Album für Europa präsentiert die Sängerin, Pianistin und Songwriterin mit Wahlheimat New Orleans eine konsequente und gänzlich klischeefreie Weiterentwicklung ihres Stils. Unterstützt vom New Yorker Violinexperten Zach Brown und „The Magic Number“, entwirft der Freigeist Stephanie Nilles abermals ein schillerndes musikalisch-poetisches Kaleidoskop für die Gegenwart. Ein künstlerisches Universum mit viel handwerklichem Können und „attitude“: einer rebellischen Haltung, die Bezug nimmt auf eine Vielzahl persönlicher und gesellschaftspolitischer Themen. Inspiriert sowohl von alter Musik aus New Orleans, Waits und Allison, wie auch von einem - keinesfalls humorfreien - Punk-Ethos á la DiFranco. Das künstlerische Statement einer erklärten Nonkonformistin, geprägt von kompromisslosem Freiheitswillen und einem ganz eigenen persönlichen Ausdruck.